Was bringt Coaching?


Coaching ist eine professionelle Unterstützung, mit der sie an Ihren individuellen Problemstellungen arbeiten können. Diese können sich sowohl auf das Berufs- als auch auf das Privatleben beziehen.

 

Blockaden werden aufgelöst und Sie können sich Schritt für Schritt in die gewünschte Richtung entwickeln. Mit einem Coaching können Sie das Beste aus sich herausholen. Und so mehr Raum für Glück und Zufriedenheit schaffen.

 

Und dennoch ist Coaching kein Hexenwerk. Denn alles, was Sie für eine Lösung brauchen, tragen Sie bereits in sich. Coaching hilft Ihnen dabei einen Zugang zu diesen Werkzeugen bzw. eine freie Sicht auf Ihre Lösung zu bekommen.

 

Coaching ist keine Therapie. Das bedeutet, dass die Krankenkasse die Kosten nicht übernimmt, dafür aber auch Ihre Privatsphäre zu 100% gewahrt wird. Die Kosten können Sie jedoch von der Steuer absetzen.

 

Wie läuft ein Coaching ab?


Zunächst müssen wir uns kennen lernen und über Ihr Anliegen sprechen. Dies geschieht in einem zwanglosen und für Sie kostenfreien Gespräch, welches ca. eine halbe Stunde dauern wird.

Sagen Sie "Ja" vereinbaren wir individuell, wie es weitergehen und v.a. welches Ziel mit dem Coaching für Sie erreicht werden soll.

Es ist leider nicht möglich, an dieser Stelle vorherzusagen wie lange der Coaching-Prozess dauern wird, denn das ist von Mensch zu Mensch und von Situation zu Situation unterschiedlich. Somit kann eine Sitzung schon ausreichen, um eine freie Sicht zu bekommen. Es kann aber auch sein, dass die Begleitung durch den Coach sich wesentlich länger hinzieht. Im Grunde arbeiten wir so lange zusammen, wie Sie es möchten und brauchen.

Was können Inhalte für ein Coaching sein?


Vielleicht kennen Sie das: Eine wichtige Entscheidung steht an und aus irgendeinem Grund können Sie sie nicht treffen? Oder Sie wollen schon seit längerer Zeit etwas bestimmtes verändern, z.B. abnehmen oder mit dem Rauchen aufhören und sie kommen einfach nicht weiter bzw. haben das Gefühl fest zu stecken? Oder vielleicht haben Sie bemerkt, dass es ein bestimmtes Thema gibt, dass Sie seit Langem beschäftigt und nicht mehr loslässt? Oder Sie finden keine Balance zwischen An- und Entspannung? Oder Sie haben mit unterschiedlichen Personen immer die selben Konflikte? Oder vielleicht fühlen Sie sich auch wie in einem Hamsterrad gefangen?

 

Wenn Sie für diese Anliegen alleine keine Lösung finden, kann Ihnen ein Coaching helfen.

 

Auch Schwierigkeiten in der Partnerschaft oder im Elternsein können mit einem Coachingprozess zum Positiven verändert werden.

Welche Methoden werden in einem Coaching angewandt?


Die Methoden sind vielfältig und werden an das jeweilige Bedürfnis/ das jeweilige Thema angepasst. So können systemische Aufstellungen genauso hilfreich sein, wie eine Arbeit mit der Timeline oder Formate aus dem NLP.

 

Doch zwei Dinge sind immer gewährleistet:

  • Ich arbeite stets lösungsorientiert. Das bedeutet, dass nicht das Problem im Mittelpunkt unserer gemeinsamen Arbeit steht, sondern ganz klar die Lösung und die Sicht auf dieselbe.
  • Alle Methoden helfen Ihnen dabei sich Ihrer persönlichen Lösung anzunähern.