Die Idee


Die Idee die Glücksakademie zu gründen erwuchs aus der Arbeit beim Institut für innovative Bildung. Hier entwickeln wir seit dem Jahr 2008 innovative Projekte zu unterschiedlichen Themen, z.B. Sexualerziehung, Musikpädagogik oder Werken und Technik. Diese Projekte richteten sich zunächst nur an Schulen und Schulkinder. Mittlerweile hat sich sowohl unsere Zielgruppe, als auch unser Aufgabengebiet erheblich erweitert. Unsere Projekte sind preisgekrönt und lassen die Teilnehmer_innen - egal ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene - erkennen, was alles in ihnen steckt. Dies stärkt das Selbstbewusstsein und macht Mut auf die Welt.

 

Und genau dies wollen wir auch für Sie erreichen!

 

Wir treffen oft auf unglaublich motvierte Menschen im  sozialen bzw. Bildungs- und Schulbereich, die das Beste für die Kinder und Jugendlichen wollen, dabei jedoch häufig Gefahr laufen auszubrennen oder auf der Strecke zu bleiben.  Oder umgekehrt: Einige haben auch schon resigniert und können sich dem täglichen Kampf nicht mehr mit der nötigen Energie stellen. Keine der beiden genannten Varianten ist gut, keine_r der Beteiligten ist glücklich.

 

Dies trifft natürlich auch auf Menschen außerhalb dieser Bereiche zu. In unserem Leben treten immer wieder überraschende Herausforderungen auf - viele schaffen wir alleine, bei einigen brauchen wir Hilfe von außen. Dies können Probleme in Beziehungen oder im Elternsein genauso sein wie in allen anderen Lebensbereichen.

 

Nutzen Sie unser Angebot. Wir wollen, dass Sie wieder energievoll werden, um Ihre Welt nach Ihren Wünschen gestalten zu können.

Die Philosphophie


Das Leben steckt voller Herausforderungen und an jeder Ecke lauern Lösungen. Manchmal findet man allerdings alleine keinen Zugang zu ihnen, vielleicht weil der Weg versperrt oder die Zeit noch nicht reif ist. Gemeinsam jedoch können wir die Hindernisse beiseite räumen und so die Sicht auf die Lösung freimachen.

Unsere Arbeit ist geprägt von der Idee der Kooperation und der Verbundenheit aller. Zudem arbeiten wir lösungsorientiert, systemisch und betrachten den Mensch als ganzheitliches Wesen.

Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch Experte für sich selbst ist. Daher arbeiten wir stark ressourcenorientiert, beziehen aber auch das soziale Umfeld in die Lösung des Problems mit ein, um eine umfassende und nachhaltige Lösung zu kreieren.

Sie allein bestimmen die Themen und setzen ihre Lösungen eigenverantwortlich in ihrem Leben um. Wir unterstützen Sie dabei, soweit Sie das wollen und/ oder benötigen.

Wir möchten, dass Sie sich aus freien Stücken für uns entscheiden und arbeiten absolut transparent. Daher finden Sie auch bei jedem Angebot die Dauer der Sitzung/ des Seminars und die anfallenden Kosten. Da wir auch Menschen mit geringem Einkommen ermöglichen wollen unsere Angebote wahrzunehmen, senken wir für sie die Kosten - solidarisch bezahlen dafür Menschen mit höherem Gehalt ein bisschen mehr. So gleicht sich alles aus...